Von Mumbay nach Kamshet Valley- Paragliding SKY SL 60

Mumbai – Kamshet Valley Montag 04.01.2016

04_01_16_01

Eigentlich müsste ich heute den Mietwagen abgeben und fahre in den westlichen Teil Colabas zu Avis. Der Mietwagen Spezialist befindet sich im Trident Hotel in der Nähe vom Naviman Point. Dort kann ich den Vertrag um weitere 5 Tage verlängern. Also steht der Fahrt heute zum Gleitschirm fliegen nichts mehr im Weg. Noch eine Kaffee im Starbucks und dann geht es in Richtung Pune, 30 Kilometer vor Pune befinden sich mehrerer Gleitschirm Schulen. Um aus der Stadt zu kommen brauche ich 1,5 Stunden. Es geht entlang des Pune Express Highways in den Osten. Ich kommen nach Lonavala und von dort führt mich der Weg nach Kamshet, dem

 

04_01_16_1

 

Ausgangspunkt von mehreren Gleitschirmschulen.

04_01_16_02

Dort beim Treff, dem Restaurant Rangoli, frage ich nach einer Übernachtungsmöglichkeit. Ich werde zur Flugschule indus- paraglider verwiesen. Eine wirklich gute Empfehlung. Ich telefoniere von dort aus und nach 20 Minuten kommt ein schwarzer Jeep und führt mich zum Basecamp. Die Strasse hätte ich im dunklen nie alleine gefunden. Die 500 RP (8.-Euro)war der Lotse wirklich wert. Die Begrüssung am Basecamp sehr freundlich das Abendessen ist schon gerichtet. Ich esse mit Lucky einem Architekt aus Indien, Yogi einem der Besitzer der Flugschule, John aus Kanada, Rooh aus Amerika und mehren anderen Indern.
Das Guesthouse, sauber und einfach mit Doppelbett und Stockbetten. Es liegt unheimlich schön an einem Stausee. Die Anlage besteht aus mehreren, frei stehenden Häusern mit mehreren Zimmern und einem Haupthaus wo die die Chefs, Instruktoren und bedienstete (Köche, Fahrer) schlafen. Ich gehe schon um 10:30 Uhr ins Bett, da es morgen früh um 7:00 Uhr schon zum fliegen geht.
Ich schlafe nicht so besonders, da es die ganze Nacht lautes Gebet und Musik von der anderen Seeseite her-schallt.

04_01_16_04